Yoga. Macht was.

Ihr glaubt gar nicht, was für Erinnerungen eine Stimme und bestimmte Worte in einem wecken können. Auch wenn diese Yoga-Session mit @emelyfreja nicht am allerschönsten Yoga-Platz weit und breit stattfand, war ich in Gedanken doch einfach dort.

Träumte mich zurück in das Leben, in dem ich den Tag mit 🧘‍♂️ Yoga&Swim begann und anschließend am Kitebeach meinen Kite bereit machte, um beim Surfen 🐢 Schildkröten zu begegnen und meine neu gelernten Tricks zu optimieren.

Gleichzeitig war ich erfüllt von so großer Dankbarkeit:
🙏Dankbarkeit dafür, dass es mir überhaupt möglich war, selbstständig wieder in die Türkei zu fahren.
🙏Dankbarkeit dafür, dass mein Knie den Alltag mittlerweile weitestgehend ohne Einschränkungen bewältigt.
🙏Dankbarkeit dafür, dass ich mit jeder Yoga-Session eine Verbesserung der Beweglichkeit und Balance feststelle.
🙏Dankbarkeit für dieses Leben und all die Erlebnisse.

So lag ich im Shavasana (fragt mich nicht, wie man das schreibt😉) und die Tränen flossen nur so 🥲

Tränen der Dankbarkeit.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.