Die lustige Lisa beim ruppigen Robert aufm Bauernhof :D

Am Mittwoch habe ich mich mit einem Freund getroffen, dessen Eltern einen Bauernhof haben. Schon vor ewigen Ewigkeiten haben wir ausgemacht, dass ich mal zum Traktor fahren vorbei komme, und da ich momentan ja Zeit habe, haben wir das spontan für den nächsten Tag ausgemacht. Und schwupp-di-wupp fand ich mich in schicker Latzhose auf einem riesen Bulldog wieder (ein Rad so groß wie ich o.O) und pflügte durch ein Feld 😀

War echt ein riesen Spaß, aber auch nicht gerade unanstrengend und länger gedauert als von mir angenommen hat es auch… trotz aller modernen Technik. Naja, und die Linienführung war auch so ne Sache für sich, aber egal, letztlich was alles geackert und wenn man dran vorbeifuhr, sah man, was man so geschafft hat 🙂

Am nächsten Tag gings brunchen, ein bisschen spazieren am Altmühlsee… irgendwie absurd, dass man Anfang November in Deutschland mit Top sitzen kann, einige Woche zuvor in Kroatien aber teilweise ne dicke Jacke gebraucht hat…

Nach nem kleinen Besuch bei den süßen Katzis, die bestimmt schnell zahm werden würden, wenn ich länger dort geblieben wäre, trat ich dann auch schon wieder die Heimreise an. Am Wochenende ist daheim schließlich auch einiges los und dieses Wochenende war mal wieder feiern angesagt 😉

Das könnte Dich auch interessieren …