Letzte Male…

🏋️Ein letztes Mal Training mit Poolsession,
🥘ein letztes Mal Lahmacun essen,
💃ein letztes (und erstes) Mal mit lieben Freunden den neuen Club in Akyaka auschecken,
🏝 ein letztes Mal an meiner Lieblingsbucht aufwachen,
🏄ein letztes Mal Kitebeach.
Letzteres spontan ohne aufs Wasser zu gehen, meiner inneren Stimme war das dann doch zu risky und ich einfach mega happy damit, es überhaupt wieder aufs Wasser geschafft zu haben.

Es war – wieder Mal – eine Zeit mit vielen 😍 Up’s & 🥲Down’s in Akyaka.

Es war gut und wichtig für mich, wieder hier zu sein; „Dank“ meines Knies und den damit verbundenen 🏋️ Fitnessstudio-Aufenthalten noch mehr ins Local Life einzutauchen und einen weiteren Happy-Place (Fitnessstudio=Pool + Dusche 😉 ) zu finden.

Wieder auf dem Wasser gewesen zu sein, gibt mir 💪 Kraft und Bestätigung für meinen Weg und die Fähigkeit, auf meinen Körper zu hören.

Es sind nur zwei Monate, bis ich wieder zurück sein werde, nachdem ich den Sommer in Deutschland genießen, anderen von der 🇹🇷 Türkei erzählen und an meinem Van 🛠️ weiterbauen werde.
Schließlich will ich mir im Herbst die 📆Langzeitaufenthaltsgenehmigung holen, und wer weiß, ob nicht sogar schon die🌡️ Heizung zum Einsatz kommt, wenn es auch in der Türkei irgendwann „Winter“ wird… – UND wer weiß, ob ich nicht vielleicht mein 🏂 Snowboard einpacken sollte (❄️Wintersport in der Türkei steht schon lange auf meiner Liste)? 😊

Ich freue mich sehr auf alles was kommt!

Das könnte dich auch interessieren â€¦

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert