Kategorie: Griechenland

Griechenland. Vielfältig in jeder Hinsicht. Meine Erfahrungen aus zwei Reisen mit dem Wohnmobil in Griechenland.

[Von der Türkei nach Deutschland] 01.08.2017 – Wenn der Grenzübertritt vier Stunden dauert und dir dabei das Trinkwasser ausgeht // Wundervolles Albanien

Kleine Geocaching Tour am Aoos Noch voll kaputt vom Vortag, wurden wir des Morgens von Baumaschinen geweckt… sehr idyllisch da an der Brücke in Konitsa!...

29.07. Fahrt ins Epirus-Gebirge

29.07. Fahrt ins Epirus-Gebirge

Zu diesem Tag gibt’s mal wieder weniger zu sagen, als vielmehr zu schauen. Ich notiere nur mal für mich den Tag in Stichpunkten: * Der...

27.07. Meteroa, Teil 1: Viele Kilometer, viele Erlebnisse!

27.07. Meteroa, Teil 1: Viele Kilometer, viele Erlebnisse!

Eigentlich hätte ich Meteora gerne in einem Beitrag zusammengefasst, wie ich es schon für Thassos (Reisebericht Thassos) gemacht habe, aber es ist an jedem einzelnen...

25.07. Fliegender Wechsel in Thessaloniki – im wahrsten Sinne

25.07. Fliegender Wechsel in Thessaloniki – im wahrsten Sinne

Heute fuhr ich zweimal zum Flughafen. Einmal am Morgen, nach unserem Spaziergang an der Strandpromenade, um gemeinsam mit Mellymeinen Bruder abzuholen und einmal am Abend,...

22.07. bis 24.07. Auf dem Campingplatz am Epanomi-Strand (dort, wo alle Thessalonikaner hinfahren)

22.07. bis 24.07. Auf dem Campingplatz am Epanomi-Strand (dort, wo alle Thessalonikaner hinfahren)

Unerwarteterweise waren wir die folgenden zwei Nächte auf dem Campingplatz. Vorher führte uns unser Weg vorbei an einer verlassenen Thermalquelle. Die war noch richtig auf...

18.07.2017 bis 21.07.2017: Die schöne Insel Thassos!

18.07.2017 bis 21.07.2017: Die schöne Insel Thassos!

Thassos… was soll ich sagen. Eine super Idee, dorthin zu fahren! Es wurde mit jedem Tag besser! Nachdem das WoMo tatsächlich für den Fährpreis abgemessen...

18.07.2017:  Die Nestos Schlucht

18.07.2017: Die Nestos Schlucht

Bevor es weiterging zum nächsten großen Highlight… musste noch ein Geocache sein! 😀  Wobei es eigentlich andersherum war – der Geocache führte uns überhaupt erst...