Heute schon DANKE gesagt?

Heute schon “Danke” gesagt?

Positives Denken. Danke sagen soll helfen. Auch, wenn man dabei alleine ist. Es tut gut, sich zu verdeutlichen, wofür man dankbar ist oder sein kann.

Manchen fällt da im ersten Moment gar nicht so viel ein. Mir auch nicht.

Aber wie os oft im Leben: Wenn man etwas trainiert, wird mehr daraus. Und mittlerweile habe ich mein Hirn ganz gut darauf trainiert, dankbar zu sein und die positiven Dinge zu erkennen. Das können Dinge sein, die man sonst für selbstverständlich hielt: Die Sonne, die durch die Wolken blitzt, eine schöne Blume am Wegesrand, dass jemand hilft, dich anlächelt…

Je mehr man das übt, sich z.B. jeden Abend überlegt, wofür man heute dankbar sein kann, desto mehr fällt einem mit der Zeit ein. Und irgendwann fließt man manchmal vor Dankbarkeit und Glücklichkeit nur so über. Und erkennt das Wunder dieser Welt, das Wunder dieses Lebens. Es ist ein wundervolles Gefühl.

 

DANKE für meinen Blog!

Das sage ich nicht mir, sondern in erster Linie drei lieben Menschen, ohne die es diesen Blog gar nicht geben würde:

Heiko – den ich auf der CMT 2018 kennengelernt habe. Ursprünglich wollte er mir beim Aufziehen der Seite helfen. Letztlich zeigte er mir “nur”, wie man an seine eigene Domain kommt und die ersten Grundeinstellungen vornimmt – den ersten wichtigen Schritt also!

Rebecca – nachdem irgendetwas das schon vorhandene zerschossen hat und ich es alleine nicht geschafft habe, WordPress neu auf den Server zu installieren, übernahm Rebecca diesen Part. Ab da konnte ich loslegen! Theme auswählen, Blogeinträge einspeisen, vieles anpassen.

Mandy – sie hat beruflich mit Webseiten zu tun, wies mich auf einige elementare Dinge hin und half mir sogar tatkräftig weiter, als ich damit doch nicht ganz klar kam. Seiitdem kann man meine Seite öffnen, ohne dass eine Meldung kommt, sie sei unsicher.

…und vielen anderen, die mit konstruktiver Kritik dazu beitrugen, dass meine Seite heute so ist wie sie ist: Dass man die Bilder als Slideshow einfach nacheinander ansehen kann, dass die Schrift lesbarer ist als zu Beginn, dass ist etwas mehr Ahnung habe, wie ich alles SEO-gerecht gestalte und soooo viel mehr! Ich hätte nie gedacht, wie viel Arbeit in so einem Blog steckt, und das, obwohl ich nun seit fast 10 Jahren blogge!

Danke, ihr Lieben! <3