Geführte Wohnmobilreise Türkei

Alle Infos auf die Ohren!

Die Idee

Du bist eine Frau, die ein Wohnmobil hat und es liebt, zu reisen?

Du würdest auch gern in die Türkei fahren?

Komm mit!

Das Besondere? Wir!

Wir sind unter uns! Frauen. Alleinreisende, oder auch zuzweitreisende Frauen 😉 (3-8 Teilnehmer insgesamt max.) So musst du keine Bedenken haben, dass du als Single von lauter glücklichen Pärchen umgeben oder die einzige Frau sein wirst, während alle anderen Reisemobile illustre Männerfreundschaften an Bord haben ;D
So weißt du, was dich erwartet und dank der Homogenität der Gruppe sind uns viel mehr gemeinsame Aktivitäten möglich, die uns in Erinnerung bleiben werden – zum Beispiel (und mach dir  JETZT bitte DIESES Lied an (YouTube-Link), während du die folgenden Punkte vor deinem inneren Auge visualisierst):

  • Abends am Lagerfeuer tiefgründige Gespräche führen, während unsere Fahrzeuge wie eine Trutzburg um uns herum stehen und uns ein Gefühl der Sicherheit geben
  • Von der/n Dachterrasse/n aus mit einem Sektchen den Sonnenuntergang bestaunen
  • Wir lassen uns im Hamam die Haut schrubben und fühlen uns danach wie neu geboren
  • Leckeres Essen jeden Tag: Gemeinsam selbst gekocht (gern vegetarisch/vegan…) oder bekochen lassen im Restaurant
  • Yoga am Meer – anschließende Erfrischung garantiert!
  • Stand-Up-Paddling (Good-Morning oder Sunset-Tour)
  • Ein Ausflugsboot gehört einen Tag lang uns allein! Das heißt: Nur dem Wellenrauschen lauschen oder unsere Lieblingsmusik laut aus den Boxen – unsere Entscheidung!
  • Wir erleben kleine Wunder, wie z.B. Sternschnuppen, leuchtendes Meerwasser in der Nacht, …
  • Je nach Offenheit eurerseits gibt’s vielleicht noch die eine oder andere Überraschung 😉

Die Route

14 Tage – vom 30.08.2022 (Dienstag) bis 10.09.2022 (Vollmond, Samstag)

Rundreise in der Türkei:

Route Geführte Wohnmobilreise Türkei

Detaillierte Beschreibung der Route – in Wort und Bild (klick)

FAQ

Schreib mir eine Mail an info@caravanci.com und wir klären alles Weitere.

Prinzipiell sind alle Fahrzeuge willkommen, egal ob Alkoven, Vollintegriert, Kastenwagen, Microcamper oder Offroader mit Dachzelt. Du allein bestimmst, welchen Komfort du auf einer solchen Tour brauchst. Notfalls tut es auch der Mietwagen, wenn du darin bequem schlafen kannst.

Achtung! Wir werden nicht nur auf Campingplätzen übernachten, sondern auch freistehen. Insofern sollte dein Fahrzeug für mind. 1-2 Nächte autark stehen können (soweit möglich, helfen wir uns bei Engpässen natürlich gegenseitig).

Schwierig könnte es allerdings mit überlangen „Straßenkreuzern“ werden. Ist dein Fahrzeug länger als 7,50m, so setze dich bitte vor Buchung mit mir in Kontakt. Nicht alle Campingplätze sind für sehr große Wohnmobile geeignet.

Wir essen gemeinsam, so der Plan – im Restaurant oder kochen selbst. Gerne vegetarisch/ vegan, warum nicht auch mal z.B. glutenfrei? Ich finds schön, gerade im Rahmen einer solchen Reise, mal mitzubekommen, wie DEIN Essensalltag aussieht. Genau so eine Erfahrung hat mich 2015 auch dem vegetarischen Lebensstil näher gebracht. Da wir unsere Fahrzeuge quasi immer dabei haben, ist es gar kein Thema, dass du dir selbst was zubereitest – NOCH BESSER: In der Türkei sagt auch keiner was, wenn 3 am Tisch was bestellen und eine sich ihr Essen selbst mitbringt! 🙂
Wenn sich jemand aber zurückziehen und alleine kochen und/ oder essen will, ist das natürlich auch absolut in Ordnung!

Alle Aktivitäten auf dieser Reise sind ein Angebot. Alles kann, nichts muss.
Es steht jeder Teilnehmerin jederzeit frei, nicht teilzunehmen, gemeinsam mit anderen (oder alleine) einer anderen Aktivität nachzugehen etc.
Ganz oft siehst du in der detaillierten Routenbeschreibung “mögliche Aktivitäten”. Es sind Vorschläge und Möglichkeiten, was wir machen können. Ich biete an, du wählst aus.
I’m here to serve you.

Na, gerade deswegen! Wer träumt nicht davon, mit Blick aufs Meer zu arbeiten? 😉

Soweit möglich, planen wir die Aktivitäten so, dass alle dabei sein können (wenn sie möchten).
Es spricht nichts dagegen, dass sich die Gruppe aufteilt und eine/ einige im Camp bleiben um zu arbeiten oder anderen Aktivitäten nachzugehen.

Wenn du bereits Kitesurfen kannst: bestens! Es wird bei unserem Aufenthalt in Akyaka mindestens einen Tag geben, der individuell gestaltbar ist und an dem du selbstständig Kiten gehen kannst. Die Miete für einen Tag Kiteausrüstung liegt bei ca. 50€.

Du kannst noch nicht kiten und willst es lernen? Zeit um einen Kitekurs zu machen ist auf unserer Tour nicht vorgesehen. Nach der Reise werde ich mich voraussichtlich zum Kitesurfen in Akyaka aufhalten. Du kannst gerne hinzukommen, tagsüber mit deinem Kitelehrer (in der Kiteschule, in der ich bereits erfolgreich Kitesurfen gelernt habe) lernen und abends können wir gemeinsam etwas unternehmen. Gerne bin ich dir behilflich, wenn es darum geht, Dinge auf türkisch zu klären.
Infos zu den Preise meiner Kiteschule findest du hier -Instagram Ford Kite Akademy-
Bis du auf dem Board übers Wasser fahren kannst, sind üblicherweise 6-10 Stunden nötig.
Wie ich Kiten gelernt habe, kannst du HIER nachlesen.

Angaben ohne Gewähr – abhängig von der Kiteschule

Fahrzeug inkl. 1 Person € 1.111,00
Fahrzeug inkl. 2 Personen € 1432,00

Vorab-Preisangaben unter Vorbehalt. Änderungen möglich

Im Reisepreis sind folgende Leistungen enthalten:

  • Deutsche Reiseleiterin (ich 😉 ), die selbst eineinhalb Jahre in der Türkei gelebt hat und türkisch spricht
  • Mein Buch “Türkei- Die ägäische und lykische Küste mit dem Wohnmobil entdecken” (als Taschenbuch): Infos zu Anreise auf dem Landweg, wichtige Vorbereitungen, Wissenswertes, Ausflugsziele, Insiderinfos
  • alle Übernachtungsgebühren
  • Gemeinsame Ausflüge (siehe „Route“)
  • Gemeinsame Restaurantbesuche (siehe „Route“)
  • auf Wunsch Straßenkarte der Route (analog, zum Anfassen und bunt markieren 😉 )
  • alle wichtigen Infos zur Vorbereitung (Zoom-Meeting)
  • (Anleitung für eine) SIM-Karte inkl. Datenvolumen – für Nutzung zum Navigieren und für Kontakt zu Reiseleitung
  • Einrichtung türkisches Mautsystem inkl. Gebühren für die Dauer der Route

Nicht inbegriffen sind:

  • Du reist mit deinem eigenen Fahrzeug
  • Kraftstoff
  • Reiseversicherungen (Person, Fahrzeug, etc.)
  • Verpflegung, Ausgaben des persönlichen Bedarfs
  • Individuelle Ausflüge, Eintrittsgelder und Essen

Anreise:
Seit rund zwei Jahren gilt für die Hinreise (Transit): Keine besonderen Nachweise an den Grenzen nötig; max. Aufenthalt in Serbien 12 Stunden.

Türkei:
Für die Einreise wird verlangt:

  • ein negativer PCR-Test (max 72h alt) oder
  • Antigentest (max 48h alt) oder
  • Nachweis einer vollständigen Impfung (mind. 14 Tage vor Einreise) oder
  • Genesenennachweis (max. 6 Monate alt)
     

Ausführliche und aktuelle Infos findets du auf der Seite des Auswärtigen Amts.

In der Türkei gilt Maskenpflicht sobald man das “Haus” verlässt. Die Türken gehen damit sehr entspannt um. Wirklich durchgesetzt wird diese u.A. in Supermärkten.

Für Regelungen, die die Rückreise nach Deutschland und eine eventuelle Quarantäne betreffen, informiere dich bitte selbst.

Setze dich gerne mit mir in Kontakt: info@caravanci.com

Die Tour in Bildern

Interesse?

Schreib mir einfach ne kurze Mail mit dem Betreff “Türkeireise” an info@caravanci.com
Über neue Infos wirst du so immer direkt und persönlich kontaktiert.