25.07. Fliegender Wechsel in Thessaloniki – im wahrsten Sinne

Heute fuhr ich zweimal zum Flughafen. Einmal am Morgen, nach unserem Spaziergang an der Strandpromenade, um gemeinsam mit Mellymeinen Bruder abzuholen und einmal am Abend, um Melly am Flughafen abzusetzen. Die Sonne gab an diesem Tag nochmal alles! Wir haben soooo geschwitzt, es war wirklich mega heiß. Am Strand ließ es sich noch aushalten, aber am Nachmittag brachte auch die Dusche nix mehr, mit der wir uns fürs gemeinsame Abendessen frisch machen wollten.

Ja, so war das ein Tag mit einem lachenden und einem weinenden Auge. Aber echt gut, dass das mit der Koordination so gut geklappt hat.

Übrigens ist das Meer, an dem wir standen, viel sauberer als der bei Epanomi, weswegen wir hier auch „relativ“ lange standen 🙂

Stellplatz: N 40° 30‘ 29.85“  E 22° 55‘ 21.49“ (öffentlicher Parkplatz, kostenlos, Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants in der Nähe, direkt an der Strandpromenade, abends manchmal viel los!)

Ort: Peraia, etwas südlich von Thessaloniki

 

Das könnte Dich auch interessieren …