Kappadokien – ohne WoMo. Tag 1

Jaaa, auch ohne WoMo kann man schöne Reisen tun. OK, individuell ist etwas anderes, aber ich war diesmal nun auch nicht ganz alleine unterwegs.

Nachdem nicht nur ich fast verschlafen hätte, ging es fast mitten in der Nacht los, um um 7 Uhr den Flieger zu erwischen. Die meiste Zeit doch noch zum Schlafen genutzt und dabei vielleicht die beeindruckenden Landschaften von Kappadokien verschlafen, aber der Erciyes Dagi war vom Flugzeug aus schon ziemlich beeindruckend. Am Mini Flughafen in Kayseri angekommen, ging es weiter in den Bus, hop hop. Eine weitere gute Stunde Fahrt und weitere beeindruckende Landschaften später, hielt er vorm Hostel inmitten einer Touri-Hochburg an. Der erste Eindruck war gut, also richteten wir uns schnell ein und verabredeten uns zur Quad-Tour später. Zusammen mit einer hungrigen Kollegin machten wir uns auf die Suche nach einem Simit (Kappadokien ist definitiv keine Region, in der Simit so beliebt ist wie Izmir!) und checkten schon ab, wo man später gut Mittag essen konnte.

Dann ging es auch schon los mit den Quads. Aufgrund der großen Gruppe war leider nicht viel Offroad Fahren möglich, aber es war echt schön, als Einstimmung über Feldwege mitten in dieser wahnsinnig schönen Landschaft rumzucruisen! Hier uns da ein Fotostop und schon waren die 2 Stunden auch schon vorbei 🙁

Außer Essen stand nicht mehr viel auf dem Programm… wir machten noch nen kleinen Spaziergang auf der Suche nach einem Cache, aber inmitten von lauter Türmen nen Cache zu finden bzw. den Weg dorthin, ist gar nicht mal so leicht! Dann fing es auch noch an zu regnen, also nix wie ab nach Hause. Der nächste Tag sollte anstrengender werden, also fielen wir nach einem Abstecher im Café gegenüber schnell in die Federn. Achja, und außerdem wollten uns früh am nächsten Morgen noch ein ganz besonderes Spektakel ansehen, weswegen unsere Wecker auf 5 Uhr gestellt waren…

 

***

Kappadokien Tag 2

Kappadokien Tag 3

Das könnte Dich auch interessieren …

2 Antworten

  1. 18. März 2019

    […] Kappadokien Tag 1 […]

  2. 18. März 2019

    […] Kappadokien Tag 1 […]