Über mich

Wenn ich auf anderen Blogs lese, finde ich es immer toll, ein Gesicht zum Blog zu haben und etwas über den Schreiberling zu erfahren. Daher hier ein paar Infos über mich, Lisa Caravancı.

Photo von Dennis Brandt – Photographer

Ich bin 1988 geboren und obwohl ich dachte, die 30 könnte mir nichts anhaben, kam mal wieder alles anders als gedacht. Nachdem ich die komplette Ausbildung als Lehrerin absolviert und sogar eine Beamtenstelle an einer Schule in Deutschland bekommen hatte, kam der Wendepunkt:
Mein Geschenk an mich zu meinem Dreißigsten, ein Retreat-Wochenende mit Stefan Hiene. Auf ihn bin ich durch Online-Kongresse aufmerksam geworden. Es brachte noch viel mehr Klarheit in mein Leben, als ich sie vorher schon hatte.

Bereits während meiner Ausbildung, vor allem während des Referedariats, in der “Privatleben” zum Fremdwort wurde, verstand ich immer mehr, worauf es im Leben ankommt bzw. was mir wichtig ist.

Geholfen hat mir dabei, neben Freunden und Familie, mein Wohnmobil. Aus “heiterem Himmel” hatte ich die fixe Idee, ich bräuchte ein Wohnmobil. Keine vier Wochen später stand mein Alkoven im heimischen Hof.

Ich habe ihn und das Leben mit ihm lieben gelernt. Ich tauchte immer mehr in die Welt der Camper ein und hatte die nächste fixe Idee: Das Leben im Wohnmobil ausprobieren.

Leben im Wohnmobil – seit Sommer 2016

Arbeitsbedingt ging es für mich erstmal in die Türkei. Als feststand, dass ich dort länger bleibe, habe ich das Projekt “Leben im Wohnmobil” kurzerhand in die Türkei verlagert. So lebte ich also im Schuljahr 2016/17 in meinem Alkoven.

Zurück in Deutschland sollte es etwas unauffälligeres werden, also bin ich auf einen Kastenwagen umgestiegen.

So spielt das Leben: Ich hätte mir nie nie nie träumen lassen, dass ich einmal einen Kastenwagen fahre! Mittlerweile ist es für mich das normalste auf der Welt.

Caravancı – was bedeutet das überhaupt?

Caravancı ist ein türkischer Neologismus und bedeutet so viel wie “Wohnmobilist” 😉

 

 

Ich bin neugierig darauf, was ich hier noch weiterhin veröffentlichen darf. Ihr dürft es auch sein! 🙂

 

…und außerdem bin ich neugierig auf EUCH! Wollt ihr mich mal persönlich kennenlernen? Bei diesen Treffen bin ich dabei, sprich mich einfach an:
Vanlife-Treffen und Termine 2019